Digital-Imaging - TOP-THEMEN Nikon feiert sein Jubiläum,   (Kategorie Wildlife), 100, Alexaner Rzepka (Kategorie Next Generation), Alfred Max, D850, Daniel Reiter (Kategorie Landschaft), Gewinner, Hannes Saint Paul (Kategorie Schwarz/Weiss), I am 100, Jahre, Jessica Wunderling (Kategorie Macro & Stillife), Jubiläum, Lukas Jufer, Michael Krummsdorf (Kategorie Mein Deutschland), Nazariy Kryvosheyev (Kategorie Meine Lieblings-Nikon), Nikon, Snezhana von Buedingen (Kategorie People & Portrait), Thomas Ley (, Toru Iwaoka
100 Jahre Nikon - Ausstellungseröffnung: Leben 24/7

Nikon feiert sein Jubiläum

Im Kreise seiner Handelspartner feierte Nikon gestern im NRW-Forum Düsseldorf das 100 jährige Bestehen des Unternehmens. Gleichzeitig eröffnete Nikon (als Pre-Opening) die sehenswerte Ausstellung Leben 24/7, die Werke von berühmten Fotografen zeigt, die mit Nikon-Kameras aufgenommen wurden. Darüber hinaus setzt sie auch Meilensteine aus der Produkthistorie von Nikon in Szene. Sie läuft noch bis 5. November.

Lukas Jufer, Geschäftsführer der Nikon GmbH bedankte sich bei den Nikon-Handelspartnern.

Lukas Jufer, Geschäftsführer der Nikon GmbH, bedankte sich bei den Händlern: „Wir blicken zurück auf eine Geschichte, die wir auch ihrem geschätzten Engagement zu verdanken haben.“
Die Nikon-Kameras haben sich bewährt – sie wurden nicht nur von Fotografen-Legenden, wie Steve McCurry verwendet, auch aktuell nutzen viele Profis die Nikon-Produkte: Laut Lukas Jufer sind z. B. gerade auf der ISS 9 Nikon-DSLR und 36 Nikon-Objektive im Weltraum-Einsatz der NASA-Astronauten.

Über 200 Gäste feierten das Jubiläum 100 Jahre Nikon im NRW-Forum in Düsseldorf.

Auch Toru Iwaoka, Nikon-Europa-Präsident und Corporate Vice President der Nikon Corporation, Imaging Business, dankte den Händlern für ihr Commitment zur Marke Nikon. Aus seiner Sicht ist das Potenzial für Nikon nach wie vor groß. „Für viele Smartphone-Fotografen ist das Smartphone nur der erste Schritt in die faszinierende Welt der Fotografie“, so Iwaoka. Innovationen und Qualität – in technischer und optischer Hinsicht – stehen auch in Zukunft bei Nikon immer im Mittelpunkt. Der neue Nikon-Claim „Unlock the Future with the Power of Light“ bringt dies auf den Punkt.

Die Veranstaltung bot zudem auch den passenden Rahmen für die Preisverleihung des Wettbewerbs „I am 100“, den Nikon im Jubiläumsjahr veranstaltet hatte – und der über 20.000 Einsendungen hatte. Gesamtsieger ist nun (s. u.) Snezhana von Buedingen. I am a winner dürfen auch sagen: Daniel Reiter (Kategorie Landschaft), Jessica Wunderling (Kategorie Macro & Stillife), Michael Krummsdorf (Kategorie Mein Deutschland), Nazariy Kryvosheyev (Kategorie Meine Lieblings-Nikon), Alexaner Rzepka (Kategorie Next Generation), Snezhana von Buedingen (Kategorie People & Portrait), Hannes Saint Paul (Kategorie Schwarz/Weiss), Steve Bauerschmidt (Kategorie Sport), und Thomas Ley (Kategorie Wildlife) und Norbert Schiefer (Architektur).

Update 16.10.
Im Nachgang zum I am 100-Fotowettbewerb hatte sich herausgestellt, dass beim bisherigen Gesamtsiegerfoto die Urheberrechte eines anderen Fotografen verletzt wurden. Im vorliegenden Fall gab es bereits eine künstlerische, d. h. mit eigener Schöpfungshöhe versehene Komposition, in der sich die Idee des Urhebers schon manifestiert hat und die bereits veröffentlicht worden ist. Darüber hinaus wurden durch Bildbearbeitung wesentliche Bildelemente ergänzt und verändert. Damit entsprach das Foto eindeutig nicht den Teilnahmebedingungen. Die Jury sah sich deshalb veranlasst, das vorige Gesamtsiegerfoto „Val-Meer“ (Kategorie Architektur) zu disqualifizieren und nachträglich aus dem Wettbewerb zunehmen. Die genannten Umstände waren während der Jurierung nicht sofort ersichtlich. Die Jury entschuldigt sich für die entstandenen Irritationen.

Die Ausstellung Leben 24/7 zeigt Werke berühmter Fotografen, die mit einer Nikon aufgenommen wurden.

Ein Fotografen-Talk mit Volker Hinz, Peter Braczko und Fabian Oefner, sowie eine Präsentation und ein Show-Shooting & Erläuterungen von Joe McNally rundeten die Veranstaltung ab. Der amerikanische Profifotograf zeigte sich begeistert vom Detail-Reichtum der Aufnahmen mit der neuen D850. Die leistungsstarke DSLR-Neuheit von Nikon wurde auch von den Handelspartnern als wichtiges Signal im Jubiläumsjahr gewertet. Die Zahl der Vorbestellungen ist laut Nikon „überwältigend hoch“, was auch die Fachhändler bestätigten.

Mit 45,7 Megapixeln bietet die schnelle Nikon D850 eine enorme Auflösung.

Nikon-Aktions-Tag am 23. September 2017:
Nikon veranstaltet an diesem Tag das Event „I am 100 – a day behind the lens“ in und rund um die Rheinterrassen und das NRW-Forum in Düsseldorf. Besucher haben die Möglichkeit an verschiedensten Talks, Workshops, Live-Shootings und Fotowalks mit namhaften internationalen und nationalen Fotografen teilzunehmen. Genauere Infos zu Tickets, Anmeldung und Programm gibt es auf https://www.mynikon.de/iam100/event. ( Alfred Max )

Nikon Ambassador Joe McNally zeigte sich begeistert von der Detailfülle der Aufnahmen.


Eine Ausstellung historischer Nikon-Produkte rundete die Ausstellung ab. Von links:
Uli Koch, Autor des Buches Nikon 100 Anniversary;
Toru Iwaoka, President Nikon Corporation, Corporate Vice President sowie
Naoki Onozato, Vice President Nikon Europe B.V.


Die Nikon I mit Nikkor-S C 5 cm 1:1,5 Objektiv wurde 1948 und 1949 gebaut.


Preisverleihung: die Glücklichen Gewinner des Nikon Jubiläums-Wettbewerbs I am 100 sind in der Mitte, links: Markus Hillebrand (Nikon) und rechts: Lukas Jufer (Nikon)
(Foto: Lukas Schulze/Nikon).


Drucken
TOP-THEMEN